Lage

Grado Zentrum ist heute, auch dank der Aufwertung der Fußgängerzone, einer der faszinierendsten Salons an der Lagune, wo Tradition und Eleganz in einer vielseitigen Beherbergungseinrichtung in harmonischem Einklang stehen. In Grado hat man die Möglichkeit, am Strand zu faulenzen oder sich einer aktiven Freizeittätigkeit zu widmen und dabei von der Sonne geküsst, vom Salzwasser getragen und von der mit Jod angereicherten belebt zu werden.

Das Hotel Villa Mirella zählt zu den Hotels von Grado, die sich in unmittelbarer Nähe der Basilika Sant’Eufemia, der Taufkirche und der Kirche Santa Maria delle Grazie befinden. Das historische Zentrum ist ein wahrhaftiges Labyrinth aus schmalen Gassen, die von den typischen Gaststätten und Restaurants gesäumt werden. Vom malerischen Hafen Porto Mandracchio und den Ufern aus kann man die charakteristischen Fischerboote beobachten, die anlässlich der Bootsprozession El Perdòn de Barbana reich geschmückt werden.

Die historischen Badestrände von Grado sind mit Umkleidekabinen, Lauben, Stegen, Flößen, Tretbooten, einer Schwimmschule und einem Segelboot- und Windsurfverleih ausgestattet. Nur wenige Schritte vom Hotel entfernt stehen zudem das dem Meer gegenüberliegende Schwimmbad des Wasserparks, die verschiedenen Sportanlagen und die Freizeitangebote des Parco delle Rose zur Verfügung.

Lohnenswert ist ein täglicher Spaziergang von der ausblickreichen Promenade, die sich entlang des Staudamms erstreckt und einen wundervollen Blick auf den Golf von Triest bietet, bis hin zu dem Leuchtturm am freien Strand Costa Azzurra, wo man unvergessliche Sonnenuntergänge und kristallklare Sonnenaufgänge bewundern kann.

Die Gewässer des Hauptstrandes von Grado kennzeichnen sich durch ihre angenehme Temperatur. Der sandige, seicht ins Meer abfallende Meeresgrund lädt zu einem ausgiebigen Badevergnügen oder einem langen Spaziergang ein.

SEHENSWÜRDIGKEITEN:

Die Rezeption ist gerne bereit, Ihnen Informationen über die in Grado und der Umgebung angebotenen Freizeitmöglichkeiten zu geben, wie Filmausstellungen, literarische Veranstaltungen, Animation für Kinder, Konzerte, Ausflüge in die Lagunenlandschaft oder Sportveranstaltungen.

Come raggiungerci

MIT DEM AUTO

Nehmen Sie an der Autobahn A4 Venezia-Trieste und der Autobahn A23 Tarvisio-Udine die Ausfahrt Palmanova, und fahren Sie weiter in Richtung Cervignano, Aquileia, Grado. Nach der Hauptkreuzung von Grado fahren Sie auf Höhe der zu Ihrer Linken liegenden Brücke, die zur Isola della Schiusa führt, erst rechts in die Via Manzoni und dann links in die Via Roma; halten Sie sich rechts: das Hotel Villa Mirella befindet sich etwa 300 m weiter in der Via Venezia 5.

MIT DEM ZUG

Der Bahnhof von Cervignano ist 16 km von Grado entfernt. Sie erreichen ihn mit dem Taxi oder mit dem APT-Linienbus, der am Busbahnhof im Zentrum von Grado hält. Hier fahren auch die Transferbusse von/nach Udine, Triest, Monfalcone, Gorizia und zum Flughafen Ronchi dei Legionari ab. Gehen Sie die Via Roma entlang und halten Sie sich rechts: das Hotel Villa Mirella befindet sich in der Via Venezia 5.

MIT DEM SCHIFF

In den Sommermonaten verbindet die öffentliche Schifffahrtsgesellschaft APT Grado und Triest mit einem Motorboot. Von der Anlegestelle Molo Torpediniere ist es nicht weit bis zum Hotel.

MIT DEM FLUGZEUG

Vom Triester Flughafen Friuli-Venezia Giulia – Ronchi dei Legionari aus etwa 18 Kilometer entfernt. Nehmen Sie ein Taxi oder einen Shuttlebus der APT bis zum Busbahnhof von Grado.